Slider

 Unser Kindergarten


Der Tagesablauf im Kindergarten

Der Tag beginnt im Kindergarten für die ersten Kinder um 7.00 Uhr.

kiga btz02Alle Kinder sammeln sich bis 7.30 Uhr in einer Gruppe. Die Kinder werden vom Frühdienst in Empfang genommen und um 7.30 Uhr vom Gruppenpersonal in die jeweiligen Gruppen abgeholt. Die Bringzeit dauert bis 8.30 Uhr. Die Kinder werden persönlich begrüßt. Ein kurzes Gespräch, Spielimpulse oder ein gemeinsames Spiel erleichtern dem Kind das Ankommen im Kindergarten.

Freispielzeit für unterschiedliche Erfahrungen

Wenn alle Kinder da sind, beginnt die Freispielzeit. Das Freispiel bedeutet für die Kinder eine ganzheitliche Entwicklung, da sie in dieser Zeit ihren eigenen Impulsen folgen können. Während der Freispielzeit machen sie unterschiedliche Erfahrungen, wie z. B. Freude, Kummer, Erfolg und auch Misserfolg.

Das Freispiel ist eine Übung und Vorbereitung auf das weitere Leben und ermöglicht ein leichteres Zurechtkommen in unserer Gesellschaft. Somit ist diese Zeit der wichtigste und größte Teil unseres Tagesablaufes. Die Kinder entscheiden selber mit wem, mit was und wie lange sie spielen wollen. Der Umgang mit anderen Kindern trägt dazu bei, Freundschaften zu schließen und die eigenen Bedürfnisse kennenzulernen. Wir begleiten die Kinder in dieser Zeit, sind Vorbild, beobachten und setzen notwendige Impulse. Außerdem liefern wir Raum, Zeit und Materialien z.B. Rollenspiele in der Puppenecke, spielerische Förderung einzelner Kinder, experimentieren und basteln.

Die Freispielzeit bietet aber auch Zeit zur Entspannung, zum Träumen und Verweilen z.B. vorlesen, Sofa zum kuscheln und massieren und andere Kinder zu beobachten. Die gemeinsame oder gleitende Brotzeit findet bei uns je nach Wochenplan situationsabhängig statt. 


Gezielte Beschäftigung in Klein- oder Großgruppen

Tkiga btz08äglich ab 11.00 Uhr führen wir gezielte Beschäftigungen und Angebote in der Klein- oder Großgruppe durch. Hier bieten wir den Kindern, mit wechselnden Methoden, die Möglichkeit Lernerfahrungen zu den verschiedensten Themen zu machen. Während diesen Angeboten vermitteln wir altersentsprechendes Wissen und Themen aus der Erlebniswelt der Kinder, z. B. Bilderbücher, Lieder, Fingerspiele, Kreisspiele….

In dieser Zeit erleben die Kinder intensive Förderung und die Konzentration und Ausdauer wird trainiert.

In der Ausklang- und Abholphase um 11.30 – 13.00 Uhr werden Aktivitäten allmählich beendet, es wird aufgeräumt und je nach Wetterlage lassen wir den Tag im Garten oder in der Gruppe ausklingen. Hier haben die Kinder Zeit für Bewegung und Spiel im Freien. Die ersten Kinder werden abgeholt und es finden kurze Tür- und Angelgespräche mit den Eltern statt.

Um 12.30 Uhr gibt es ein warmes Essen für die angemeldeten Mittagskinder. Um 13.00 Uhr bieten wir ein ruhiges Gemeinschaftsangebot an.

Danach können die Kinder in zwei Gruppen wieder die Freispielzeit genießen und bei schönem Wetter im Garten spielen. Im Laufe des Nachmittags werden die Kinder abgeholt und die verbleibenden Kinder machen nochmal um 15.00 Uhr gemeinsam Brotzeit. Die Abholzeit für die Nachmittagskinder endet um 16.30 Uhr. Am Freitag schließt unser Kindergarten um 13.00 Uhr.

 

Kolpingweg 5
87488 Betzigau

Tel: 0831/ 7458730

e-mail: kiga.betzigau@bistum-augsburg.de

©Copyright 2021© Kindertagesstätte St. Afra Betzigau | Webdesign by RBONLINE

Slider